Schlussumtrunk beim Weintreff

Die Freien Wähler nutzten das Angebot von Herbert Burkhardt sich zum Abschluss des Weintreffs in Neckargartach auf ein Gläschen Wein zusammenzusetzen.

So trafen sich die Freien Wähler am Dorfplatz in Neckargartach und fanden inmitten der anwesenden Neckargartacher ein Plätzchen im Festzelt. Zwar war das Wetter am letzten Tag des Weintreffs nicht gerade sehr einladend, dennoch fanden sich genügend Heilbronner ein, um gemeinsam einen netten Abend verbringen zu können.

Der Organisator, das Ortskartell Neckargartach, war mit dem diesjährigen Weintreff mehr als zufrieden, wobei insgesamt auch gut 1 500 Flaschen Wein über den Tresen gingen. Dies spricht sicherlich für die Akzeptanz des Weintreffs und so dürften auch sämtliche am Fest beteiligten Vereine mit den Verlauf und Ausgang des Festes zufrieden sein.

Den anwesenden Freien Wählern hat der Abend ebenfalls gut gefallen und so wurde Herbert Burkhardt damit beauftragt, auch nächstes Jahr ein Plätzchen für die Freien Wähler freizuhalten.

Heinrich Kümmerle freute sich, dass mit Barbara Hemmer und Dieter Klenk noch andere Vorstandsmitglieder mit dabei waren und besonders darüber, dass mit Renate Riedl und Bettina Kümmerle auch Auswärtige zum Fest nach Neckargartach kamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.