Monatsversammlung

Monatsversammlung August

Die heutige Monatsversammlung war nicht nur sehr informativ, sondern brachte aus der Diskussion auch eine ganz neue Initiative hervor. Zuerst aber informierte Stadtrat Herbert Burkhardt die anwesenden Mitglieder über die jüngsten Ereignisse und Vorhaben im Gemeinderat.

Die Mitglieder regten an, dass man während der kommenden Klausurtagung auch den nächsten städtischen Haushalt zum Thema macht. Dann wurden nochmals die kommenden Veranstaltungen der Freien Wähler besprochen und eine weitere ergänzt, nämlich einen „Freie Wähler Abend“ am Samstag, 3. September 2022 ab 19.00 Uhr beim Weintreff in Neckargartach.

Danach informierte der Erste Vorsitzende Heinrich Kümmerle, dass die Freien Wähler wegen eines aufgezwungenen Namensstreit vor Gericht ziehen werden und über die ersten Erfolge, die die Freien Wähler in Heilbronn bereits erzielen konnten; deshalb gibt es auch gleich kommende Woche ein Sommerpressegespräch.

In der sich anschließenden Diskussion kamen die anwesende Freien Wähler zu der Auffassung, dass die Stadt Heilbronn die Wollhausbrücke, wie bereits 2012 einmal beabsichtigt, nun tatsächlich abreißen lässt und dafür in Anlehnung an das Klimawäldchen einen Mehrzweckplatz einrichtet, der sehr günstig mit ein paar Kinderspielgeräten, Sitzgelegenheiten und einem Sonnensegel ausgestattet werden könnte. Dies würde die Situation in diesem Teil der Fußgängerzone am Wollhaus zudem wesentlich entspannen.

Die Vorstandsmitglieder Désirée Burkhardt, Barbara Hemmer und Dieter Klenk nutzten die Gelegenheit, um ebenfalls über den aktuellen Sachstand in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.